So motivierst du dich richtig. Viele Tipps für mehr Zuversicht und Durchhalte­vermögen.

„Wenn ich schwanger bin, hör’ ich auf.“ Hört sich leicht an, ist es aber nicht. Für die Mehrheit stimmt eher der Satz: „Ich bin schwanger, aber Aufhören ist immer noch genauso schwer.“ Kennst du das? Dann kennst du vielleicht auch den Frust, die Enttäuschung und die Selbstvorwürfe, die mit dieser Erkenntnis verbunden sind. Und die es dir noch schwerer machen. Was du jetzt brauchst, ist Power und Zuversicht. Hier bekommst du einfache Tipps, die dir zeigen, wie leicht du es dir leichter machen kannst.

Tipp 1

Denk nur an heute.

Ganz wichtig: Ziele müssen immer erreichbar sein. Wenn du merkst, dass dir das Ziel „Ich rauche/trinke nie wieder“ zu groß erscheint, musst du ein wenig tricksen. Nimm dir jeden Tag vor „Heute schaffe ich es.“ Dadurch hast du ein kleineres Ziel und jeden Tag ein schönes Erfolgserlebnis.

Tipp 3

Nicht nicht sagen.

Diesen Tipp haben wir schon in Tipp 1 angewandt. Hast du gemerkt, wie groß der Unterschied ist zwischen „Heute rauche/trinke ich nicht“ und „Heute schaffe ich es“? Beim ersten Satz lenkst du deine Aufmerksamkeit genau auf das, was du eben nicht mehr machen willst – und erschwerst es dir dadurch unnötig. Mit dem zweiten Satz weckst du deine Vorfreude auf den kommenden Erfolg. Die Folge: Dieses Ziel klingt auf einmal verlockend!

Tipp 2

Sammle deine Erfolge.

Stell dir vor, wie schön es ist, wenn du jeden Tag stolz auf dich sein kannst! Und damit du noch besser sehen kannst, wie groß dein Erfolg schon ist, veranschauliche jeden einzelnen Tag, an dem du es geschafft hast. Schreib eine schöne Liste, sammle Erfolgsperlen oder, oder, oder. Du wirst sehen: Das bringt dich ganz weit nach vorne!

Tipp 4

Sei nachsichtig mit dir.

Hast du das schon mal bemerkt? Erfolgreiche Menschen sind meist deswegen so erfolgreich, weil sie sich durch ein Scheitern nicht haben entmutigen lassen und weiter an sich und ihr Ziel geglaubt haben. Also, selbst wenn du mal nicht alles so schaffst, wie du es dir vorgenommen hast: Sei nachsichtig mit dir und denk an das, was du schon erreicht hast. Und schon bist du wieder auf dem richtigen Weg.

Hast du Lust auf noch mehr Motivation?

Dann melde dich an und nutze kostenlos die vielen individuellen Unterstützungsangebote von MyIRIS.

Jetzt mit MyIRIS starten

Das schaffst du auch!

Was dich inspirieren kann.

Unsere Erfolgsstorys

Liebe Väter!

Wir brauchen eure Hilfe.

Binde dein Umfeld ein

Du hast noch Fragen?

Hier findest du die Antworten.

Nutze unsere FAQ

Hallo, schö­nes Leben!

Ernährung, Bewegung,
Achtsamkeit.

Fühl dich gut