Herzlich Willkommen bei IRIS!

Hilfe für Schwangere beim Verzicht auf Alkohol und Tabak

Zwei rosa Babyschuhe auf dem Bauch einer liegenden Schwangeren.

Alkohol- und Tabakkonsum während der Schwangerschaft und Stillzeit beeinträchtigen die körperliche und psychische Gesundheit Ihres Kindes. Durch einen Verzicht vermeiden Sie diese Risiken vollständig. Wir unterstützen Sie dabei. IRIS ist ein Online-Programm speziell für Frauen zur Unterstützung beim Tabak- oder Alkoholverzicht in der Schwangerschaft.

Was bieten wir?

IRIS hat das Ziel, Sie professionell zu unterstützen.

  • Die Teilnahme ist anonym und kostenlos. Sie gehen keinerlei Verpflichtung ein und können Ihre Teilnahme jederzeit beenden.
  • Da das Programm internetbasiert ist, können Sie es unabhängig von Tageszeit und Ort nutzen.
  • Das Programm ist bundesweit verfügbar.
  • 12 Wochen lang führen wir Sie durch ein modern, interaktiv und anwenderfreundlich gestaltetes Programm.
  • Wöchentlich gibt es neue Hintergrundinformationen – nicht nur zum Thema Rauchen oder Alkohol, sondern auch zu Entspannung, Ernährung und wohltuenden Aktivitäten.
  • Interaktive Online-Übungen laden Sie ein, sich aktiv mit ihren individuellen Bedürfnissen und Lösungsstrategien auseinanderzusetzen.
  • In Ihrem ganz persönlichen Bereich können Sie Ihren Fortschritt verfolgen.

Wer kann teilnehmen?

Wenn wir Sie in der Schwangerschaft beim Verzicht auf Zigaretten oder Alkohol unterstützen können, möchten wir Sie zu einer Teilnahme bei IRIS einladen. Mitmachen können alle Schwangeren mit Tabak- oder Alkoholkonsum. Für Frauen mit einem Drogenkonsum ist das Angebot ungeeignet. Bei Vorliegen einer Alkohol- und/oder Medikamentenabhängigkeit ist zum Schutz Ihrer Gesundheit und der Gesundheit Ihres Kindes eine Programmteilnahme ergänzend zu einer medizinischen Behandlung sinnvoll.