Förderer von IRIS

Die IRIS-Plattform (IRIS-I bzw. IRIS-II) wurde zwischen 2011 und 2015 mit Unterstützung aus Mitteln des Bundesministeriums für Gesundheit erstellt, weiterentwickelt und wissenschaftlich untersucht. Die Phase III der IRIS-Entwicklung 2016-2018 wird von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit gefördert.